Startseite » Mitglieder » Tourism Ireland Germany

Tourism Ireland Germany

Tourism Ireland Germany ist für die Vermarktung der irischen Insel als führendes Urlaubsziel in Deutschland zuständig.

Ich bin Futouristin…

Bild des Pressekontakts

Nadine Lehmann, Marketing Manager Deutschland

weil ich daran glaube, dass es wichtig ist, die Umwelt, die Kultur und die Menschen zu respektieren und zu schützen. Indem wir lokale und regionale Reiseziele unterstützen, die weniger Ressourcen verbrauchen und die lokale Wirtschaft fördern, können wir nicht nur attraktive Reiseerlebnisse schaffen, sondern auch einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Was macht Tourism Ireland Germany?

Unsere Aufgabe ist es, den Tourismus auf der irischen Insel zu fördern und Nordirland dabei zu unterstützen, sein touristisches Potenzial auszuschöpfen.

 

Wir arbeiten unter der Schirmherrschaft des Nord-Süd-Ministerrats über das Ministerium für Wirtschaft in Nordirland und das Ministerium für Tourismus, Kultur, Kunst, Gaeltacht, Sport und Medien in Irland. Wir arbeiten eng mit den beiden Fremdenverkehrsämtern der Insel, Fáilte Ireland und Tourism NI, sowie mit unseren Partnern in der Tourismusbranche im In- und Ausland zusammen, um unseren Auftrag zu erfüllen.

 

Die bis zu 168 Mitarbeiter von Tourism Ireland erstellen Marketingprogramme von Weltklasse in  20 Märkten weltweit sowie zentral in Dublin und Coleraine.

Nachhaltiges Irland

Die meisten von uns reisen liebend gerne. Schließlich bereichert das Reisen den Horizont und gute Unterhaltungen! Doch um die Auswirkungen unserer Reisen auf unsere liebsten Reiseziele zu verringern, müssen wir unsere Reiseentscheidungen bewusst auf nachhaltiges Reisen ausrichten.

Seien wir mal ehrlich: Manchmal lässt sich nur schwer erkennen, was die ganzen Zertifizierungen und Initiativen für umweltfreundliche Angebote eigentlich bedeuten. Beim Reisen kann es manchmal knifflig erscheinen, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Wenn man aber erst einmal weiß, worauf man achten sollte, kommt man schon entscheidend weiter.

 

Beim nachhaltigen Reisen geht es kurz gesagt einfach darum, die Orte, die Sie besuchen, zu schützen und zu respektieren. Umweltschutz spielt dabei natürlich eine ganz große Rolle. Das fängt damit an, dass Sie Ihren Abfall wieder aufsammeln, keine Einweggegenstände verwenden und die heimische Tierwelt in Ruhe lassen. Ebenso gehört dazu aber auch die Wertschätzung der Traditionen, der Kultur und der Bräuche Ihres Reiseziels und die Unterstützung der unabhängigen kleinen Betriebe und Geschäfte vor Ort.

 

Die grüne Insel bietet einen unendlichen Reichtum an regionalen Erzeugern und talentierten Kunsthandwerkern, die fantastische Waren anbieten – doch damit sie das auch weiterhin können, brauchen sie unsere Unterstützung. Durch den Kauf ihrer Waren, den Besuch ihrer Restaurants und Empfehlungen an Freunde und Bekannte können wir viel für sie tun.

Und um die Gaben wertzuschätzen, mit der Mutter Natur unsere Insel beschenkt hat, reicht schon ein Blick aus dem Fenster. Durch nachhaltiges Reisen können wir alle dazu beitragen, diesen Reichtum auch noch für viele nachkommende Generationen zu bewahren.

Das nachhaltige Irland entdecken

Tourism Ireland Deutschland engagiert sich in folgenden Projekten

30/01/2009

Ein „Stups“ in Richtung Nachhaltigkeit

Wie können Reisende motiviert werden, nachhaltiger zu reisen? Antworten auf diese Frage soll das gemeinsame Projekt von Futouris und Tourism Ireland Deutschland geben. Es wird ein Konzept für die Nutzung effektiver „Nudging“-Methoden zur erfolgreichen Kommunikation nachhaltiger Reiseangebote in Irland entwickelt und in der Praxis getestet.

2/08/2022

Klimabewusst reisen

Das Futouris Branchenprojekt zielt darauf ab, die durch Reisen verursachten Emissionen einheitlich zu berechnen und für Mitarbeiter und Kunden darzustellen.