Startseite » News » Meilenstein erreicht: 138 grüne Landausflüge bei AIDA Cruises

Meilenstein erreicht: 138 grüne Landausflüge bei AIDA Cruises

Die Zusammenarbeit mit AIDA Cruises hat seit dem Start des Projekts „Nachhaltige Landausflüge“ im Ostseeraum zu 138 klimafreundlicheren Touren in angefahrenen Destinationen geführt, ergänzt durch eine Vielzahl grüner Fahrrad-, Pedelec- und Stand-Up Paddling Touren. Der Fokus liegt auf der Vermeidung von CO2-Emissionen, ordnungsgemäßer Müllentsorgung, Schonung der Unterwasserwelt und der Förderung lokaler kulinarischer Spezialitäten.

Destinationen nachhaltig entdecken

Die Zusammenarbeit mit AIDA Cruises trägt reife Früchte: Gestartet wurde das gemeinsame Projekt „Nachhaltige Landausflüge“ 2012 im Ostseeraum als Testregion – aktuell hat AIDA in allen Urlaubsregionen bereits 138 dieser grünen Touren in einer Vielzahl von Häfen im Angebot. Neben den 230 zusätzlich angebotenen Fahrrad- und Pedelec-Touren kann neuerdings die Destination auch beim Stand-Up Paddling erkundet werden.

 

Der nachhaltige Umgang mit der Ausflugsregion ist immer wesentliches Merkmal der Ausflüge: Im Bereich Transport steht die Vermeidung von CO2-Emissionen im Vordergrund, Müll wird sachgemäß entsorgt, die Unterwasserwelt bei Tauchtouren nicht angerührt und Radtouren starten wenn möglich direkt ab dem Schiff. Zudem wird bei kulinarischen Erlebnissen auf lokale Spezialitäten wertgelegt und so zum Erhalt der Lebensgrundlage der lokalen Bevölkerung beigetragen.

Über das Projekt

Nachhaltig ausgerichtete Landgänge ermöglichen nicht nur den Kreuzfahrtpassagieren unvergessliche Erlebnisse, sondern sie können auch erheblich zur wirtschaftlichen Entwicklung, zum Schutz der Umwelt, Förderung des kulturellen Erbes sowie zum Erhalt der Lebensgrundlage der lokalen Bevölkerungen beitragen.

Mehr erfahren

Weitere Neuigkeiten von Futouris

3/06/2022

Futouris Mitglieder starten hochmotiviert ins Branchenprojekt “Klimabewusst reisen”

Im Mai trafen sich die Futouris Mitglieder beim neuen Mitglied AERTiCKET in Berlin, um das gemeinsame Branchenprojekt „Klimabewusst reisen“ weiter voranzubringen.

13/03/2024

Erfolgreiche ITB Paneldiskussion zum Thema „Pioneering the Transition towards Net Zero: Climate Footprints Unveiled”

Die Tourismusbranche verfolgt ein gemeinsames Ziel: Netto-Null-Emissionen. Aber wie kann dieses ehrgeizige Ziel erreicht werden? Im Rahmen der ITB Paneldiskussion „Pioneering the Transition towards Net Zero: Climate Footprints Unveiled” ging es um die Mechanismen einer erfolgreichen Transformation, von der Ausarbeitung praktischer Maßnahmen bis zur Mobilisierung von Interessengruppen, hin zum gemeinsam gesetzten Ziel.

5/04/2022

Projekt-Update zur Destinationsresilienz

Futouris hat gemeinsam mit dem Deutschen Komitee Katastrophenvorsorge (DKKV) im BMZ-geförderten Projekt „Destinationsresilienz“ bedeutende Fortschritte erzielt.

8/12/2023

Erfolgreicher Kick-off für Projekt zu regenerativer Landwirtschaft auf Kreta

Mitte September fand im Creta Maris Resort auf Kreta die offizielle Auftaktveranstaltung des TUI Field to Fork Griechenland-Projekts der TUI Care Foundation in Zusammenarbeit mit SFDO, Futouris und Local Food Experts statt.