Startseite » News » Trainings für regenerative Landwirtschaft in Griechenland gehen in die erste Runde

Trainings für regenerative Landwirtschaft in Griechenland gehen in die erste Runde

Futouris unterstützt zusammen mit der TUI Care Foundation und der Sustainable Food Destination Organization® Landwirt:innen auf Kreta und Rhodos bei der Umstellung auf regenerative landwirtschaftliche Praktiken und dem Aufbau nachhaltiger Lebensmittelversorgungsketten. Im Rahmen des Projekts "Field to Fork Greece" wurden bereits erste Trainings in den Regionen Chania, Lassithi und Heraklion durchgeführt, wobei 40 Landwirt:innen intensiv geschult wurden, um die Bodengesundheit und Erträge zu verbessern.

In Zusammenarbeit mit der TUI Care Foundation und dem lokalen Partner Sustainable Food Destination Organization® unterstützt Futouris Landwirt:innen auf den griechischen Inseln Kreta und Rhodos bei der Umstellung auf regenerative landwirtschaftliche Praktiken sowie beim Aufbau und der Etablierung nachhaltiger Lebensmittelversorgungsketten für Tourist:innen und die lokale Bevölkerung. Ziel dieses gemeinsamen Projektes „TUI Field to Fork Greece“ ist es, insgesamt 500 Landwirt:innen intensiv zu regenerativen landwirtschaftlichen Praktiken zu schulen.

 

Erste Trainings zu regenerativer Landwirtschaft

Im Herbst 2023 fanden bereits erste Trainings in den Regionen Chania, Lassithi und Heraklion statt. Dabei stiegen insgesamt 40 Landwirt:innen tief in das Konzept der regenerativen Landwirtschaft ein und erhielten interessante Fakten rund um Themen wie Bodengesundheit,

Die Themen der Schulungen sind passend zur Jahreszeit gewählt. Zeitlich passend zur Schnittsaison vermitteln die Trainings so beispielsweise Informationen zum richtigen Schnitt von Pflanzen und Sträuchern, welcher zur Vitalisierung der Pflanzen und einer Verlängerung der Lebensdauer beiträgt. Gleichzeitig kann damit die Fruchtbarkeit des Bodens verbessert und Erträge gesteigert werden.

Über das Projekt

Futouris und die TUI Care Foundation gehen mit ihrem Engagement auf der Insel Kreta einen Schritt weiter und arbeiten zusammen mit lokalen Partnern daran, Farmer und Lebensmittelproduzenten an der Umstellung auf regenerativer Landwirtschaft und der Verknüpfung der Akteure mit der Tourismusbranche. Ein Schwerpunkt hierbei ist die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der landwirtschaftlichen Erzeugnisse.

Mehr erfahren
7/04/2023

Phase 2 gestartet: 10 Betriebe gestalten Speisekarte nach biodiversitätsfreundlichen Kriterien

Im Rahmen des mit der TUI Care Foundation initiierten Projekts „Serving Sustainable Food in Dominican Republic“ gestalten 10 Gastronomiebetriebe in der 2. Projektphase biodiversitätsfreundliche Menüs und Speisekarten anhand von Kriterien, die zuvor in Workshops erarbeitet wurden.

1/03/2024

Abschluss-Workshop zu entwickelten Kriterien nachhaltiger Info- und Pressereisen

Futouris hat in Zusammenarbeit mit dem Spanischen Fremdenverkehrsamt Berlin eine Checkliste für umweltfreundlichere und sozial verantwortliche Informations- und Pressereisen entwickelt. Die Ergebnisse wurden im Februar in einem digitalen Workshop präsentiert und sind nun kostenlos auf der Futouris Wissenswelt verfügbar.

12/04/2024

Kickoff Workshop zu Klimafreundlicher Produktgestaltung

Im Kick-Off Workshop des Projekts Klimafreundliche Produktgestaltung bei Reiseveranstaltern kamen Mitarbeitende der 8 Pilotunternehmen zusammen, um mögliche Maßnahmen zu diskutieren.

25/10/2022

Signifikante Abfallreduzierung durch Einsparung von über 600.000 Einweg-Plastikartikeln in Hotels

Die Initiative Futouris e.V. und ihre Mitglieder setzten in Partnerhotels auf den Inseln Mallorca und Ibiza erfolgreich verschiedene Strategien zur Minimierung von Plastikmüll um. Ein Event zum Abschluss dieser Bemühungen wurde Anfang Oktober auf Mallorca abgehalten, bei dem die erzielten Ergebnisse präsentiert und mögliche Lösungsansätze diskutiert wurden.