Startseite » News » Maßnahmen zur Reduzierung von Einwegplastik in den Hilton Hotels UAE

Maßnahmen zur Reduzierung von Einwegplastik in den Hilton Hotels UAE

Futouris, schauinsland-reisen, Hilton Hotels UAE und Travel Without Plastic haben sich in einem Projekt zusammengeschlossen, mit dem Ziel, den Einsatz von Einwegplastik in den Hilton Hotels in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu reduzieren.

Innovative Maßnahmen auf Basis von Audits und Workshops

Durch die Durchführung von Audits und Workshops im Herbst 2022 konnten Ursprünge, Potenziale und Strategien zur Reduzierung von Einwegplastik identifiziert und ausgearbeitet werden. Inspiriert durch die Erkenntnisse aus den Audits, suchten die Pilothotels innovative Lösungen und testeten nachhaltige Alternativen, um die identifizierten Einsparmöglichkeiten zu nutzen. In 3 Pilothotels konnten auf Basis der Ergebnisse nun bereits erste konkrete Maßnahmen umgesetzt werden. Ein Beispiel dafür ist die Nutzung des Air-to-Water-Reinigers, welcher Feuchtigkeit aus Umgebungsluft in qualitatives Trinkwasser umwandelt.

Maßnahmen und Ergebnisse aus der Praxis

In den ausgewählten Pilothotels der Hilton Gruppe in den Vereinten Arabischen Emiraten tragen verschiedenste Maßnahmen bereits signifikant zur Reduzierung von Einwegplastik bei. Von kreativer Wasserbereitstellung ohne Plastik bis hin zur weitgehenden Eliminierung von Einwegverpackungen unter Einbezug der Lieferkette konnten bereits bemerkenswerte alternative Lösungen eingeführt werden.

 

Konkrete Beispiele für Maßnahmen aus den Pilothotels:

  • Einwegplastik-Toilettenartikeln wurden durch großformatige Alternativen ersetzt.
  • Badezimmerartikel werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt
  • Nutzung atmosphärischer Wassergeneratoren, die die Luftfeuchtigkeit einfangen und in qualitatives Trinkwasser umwandeln, das die Gäste entweder mit ihren eigenen wiederverwendbaren Gläsern und Flaschen oder durch den Kauf einer wiederverwendbaren Markenflasche von Hilton genießen können.
  • Installation von Wasserspendern in allen Speiseräumen, deren digitale Anzeige die Gäste darüber informiert, wie viele Plastikflaschen allein durch die Verwendung der Spendersysteme vermieden wurden.
  • Umstellung auf wiederverwendbare Plastikbecher an Pools und Stränden
  • Einweg-Plastikdeckel für Heißgetränke sind nur auf Anfrage erhältlich
  • Papierstrohhalme nur noch auf Anfrage erhältlich, um den gesamten Verbrauch von Einwegartikeln zu reduzieren
  • Einzeln verpackte Teebeutel wurden durch lose Teesorten in der Lobbybar ersetzt.
  • Von Gästen mitgeführte Plastikflaschen werden vom Housekeeping getrennt und recycelt
  • Umstellung von Plastikbesteck und Plastikzahnbürsten auf Alternativen aus Holz
  • Plastikverpackungen für große Buffetwagen und Lebensmittelbehälter wurden durch wiederverwendbare Alternativen ersetzt
  • In der Küche werden mit Ausnahme der Metzgerei keine Plastikschürzen mehr verwendet
  • Einwegverpackungen für Handtücher im Fitnessstudio und im Poolbereich wurden abgeschafft
  • Aktiver Kontakt zur Lieferkette, um unnötige Verpackungen zu reduzieren und Bewusstsein zu schaffen.

 

Die durch die ergriffenen Maßnahmen erreichten Einsparungen werden aktuell analysiert und aufgearbeitet. Die finalen Ergebnisse werden der Branche nach Abschluss zur Verfügung gestellt. Zudem wird in den Hotels kontinuierlich die Umsetzung weiterer Maßnahmen geprüft, die zusätzliches Einsparpotenzial bieten.

Hilton Hotels UAE go plastic-free

Bis 2050 wird es mehr Plastik als Fisch in den Ozeanen geben. Der Tourismus ist Verursacher und Opfer zugleich. Futouris und schauinsland-reisen haben sich zum Ziel gesetzt, die Plastikabfälle in drei Hotels der Hilton Hotelkette in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu identifizieren und durch geeignete Maßnahmen zu reduzieren.

 

Zum Projekt

Weitere Neuigkeiten aus der Futouris Projektwelt

28/04/2023

10 Restaurants in Las Galeras entwickeln biodiversitätsfreundliche Speisekarte

In Las Galeras haben 10 Restaurants als Teil des Futouris-Projekts „Serving Sustainable Food in Dominican Republic“ damit begonnen, biodiversitätsfreundliche Speisekarten zu erstellen und umzusetzen.

2/03/2021

Die Nachhaltigkeitsinitiative Futouris veröffentlicht Leitfaden zur Reduzierung von (Einweg-) Plastik

Futouris veröffentlicht einen Leitfaden zur Reduzierung von (Einweg-) Plastik in Hotels und Tourismusbetrieben. Dieser stellt die Auswirkungen einzelner Einwegplastikprodukte dar und zeigt passende Alternativen auf.

18/04/2024

Verstärkung in Vorstand und Wissenschaftsbeirat

Bei der jüngsten Futouris Mitgliederversammlung wurden die bestehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt und durch Laura Steden, Director Corporate Responsibility bei der DERTOUR Group, ergänzt. Auch der Futouris Wissenschaftsbeirat bekommt doppelten Zuwachs von Prof. Dr. Nicole Häusler und Prof. Dr. Kerstin Heuwinkel.

14/03/2024

Neuer Fortschrittsbericht 2024 veröffentlicht

Der neue Futouris Fortschrittsberichtes zur aktuellen Projektwelt 2024 ist ab sofort verfügbar. Jetzt entdecken!