Startseite » News » Mehr als 130 Hotelangestellte zu Reduzierung von Plastikmüll geschult

Hotelangestellte zu Reduzierung von Plastikmüll geschult

Im Rahmen des Projekts „Plastikfreier Urlaub, Balearen“ wurden 134 Angestellte von zwei Hotelgruppen auf Mallorca von Cleanwave zum Thema Plastikverschmutzung geschult. In den Workshops wurden Mitarbeiter:innen über die Wichtigkeit von Einwegplastikreduzierung, CO2-Emissionsminderung und Recycling aufgeklärt, was zu einer gesteigerten Motivation und einem erhöhten Engagement der Teilnehmenden führte.

Schulungen von Hotelmitarbeiter:innen zu Plastikreduzierung

Im Rahmen des gemeinsamen Branchenprojekts „Plastikfreier Urlaub, Balearen“ wurden 134 Mitarbeiter:innen zweier mallorquinischer Hotelgruppen zur Reduzierung von Plastikmüll geschult. Unser Partner Cleanwave führte insgesamt drei Workshops für über 100 Mitarbeiter:innen der Universal Beach Hotels sowie zwei Workshops mit 30 Teilnehmer:innen für die R2 Hotels durch.

Die Workshops ermutigen die Mitarbeiter:innen, sich an der Nachhaltigkeits- bzw. Plastikmüllreduzierungsstrategie des jeweiligen Hotels zu beteiligen, indem sie aufgefordert werden, Lösungen für die Herausforderungen zu finden, mit denen sie konfrontiert werden könnten, so dass sie zu echten Botschaftern des Wandels werden.

Workshops zu Status Quo und Lösungsansätzen rund um Plastikreduzierung

Im ersten Teil der Workshops wurden die Teilnehmer:innen über die Bedeutung der Reduzierung von Einwegplastik und CO2-Emissionen, der Bedeutung von Recycling sowie der Verwendung umweltfreundlicher Produkte informiert. Im zweiten Teil des Workshops erläuterte das Cleanwave-Team, was die jeweiligen Hotels bereits in Bezug auf Nachhaltigkeit umsetzen, und stellte auch die neuen Maßnahmen zur Reduzierung von Einwegplastik vor.

In dynamischen Rollenspielen wurden die Teilnehmer:innen aufgefordert, Feedback zu geben, insbesondere zu möglichen betrieblichen Herausforderungen oder dazu, wie die Kommunikation angepasst werden muss, damit die Gäste die Veränderungen unterstützen. Im dritten Teil des Workshops ging es darum, Lösungen für diese Probleme zu finden.

Workshops steigern Motivation, Engagement und Wissensstand

Am Ende der Workshops waren alle Teilnehmer:innen hoch motiviert, am gemeinsamen Ziel zu arbeiten, nämlich den Verbrauch von Einwegplastik zu reduzieren.

Dies spiegelte sich auch in den Ergebnissen unserer Umfragen wider, in denen wir vor als auch nach den Workshops den Wissensstand, die Motivation und das Engagement abfragten. Nach den Workshops fühlten sich die Mitarbeiter:innen stärker involviert, weil sie Ideen und Vorschläge einbringen konnten, und auch sicherer, wenn es darum geht, die Nachhaltigkeitsmaßnahmen anderen Mitarbeiter:innen oder Hotelgästen näher zu bringen.

Plastikfreier Urlaub auf den Balearen

Mit dem gemeinsamen Branchenprojekt „Plastikfreier Urlaub auf den Balearen“ möchten die Futouris-Mitgliedsunternehmen gemeinsam mit der Regierung der Balearen den durch den Tourismus entstehenden Plastikmüll reduzieren und das Recycling der unvermeidbaren Plastikabfälle auf den Balearen verbessern.

 

Zum Projekt

Weitere News aus der Futouris Projektwelt

16/02/2024

Deutscher Botschafter Griechenlands besucht TUI Field to Fork Griechenland Projekt

Anfang Februar besuchte der deutsche Botschafter in Griechenland, Andreas Kindl, das Projekt „TUI Field to Fork Griechenland – Regenerative Landwirtschaft“, das Futouris in Zusammenarbeit mit der TUI Care Foundation und der Sustainable Food Destination Organization® auf Kreta und Rhodos durchführt. Bei einem Event auf dem Weingut Lyrarakis Wines stellte das lokale Projektteam die Ziele und Aktivitäten vor, führte durch die Anlage und bot eine Verkostung der nach regenerativen Methoden produzierten Weine an.

19/10/2023

Futouris / KlimaLink und Deutscher Klimafonds Tourismus vereinbaren Zusammenarbeit

Die Nachhaltigkeitsinitiative Futouris, die Plattform KlimaLink und der Deutsche Klimafonds Tourismus (DKT) kooperieren seit Herbst 2023 im Rahmen der Nationalen Plattform Zukunft des Tourismus und darüber hinaus. Mit ihrer Zusammenarbeit stärken die drei Organisationen die Klimaschutzbemühungen im Tourismus weiter.

7/05/2024

Neues Futouris Projekt schafft Instrumente und Know-How für eine klimafreundlichere Produktgestaltung

Das im Rahmen des BMWK LIFT Transformation Programms geförderte Futouris Projekt „Klimafreundliche Produktgestaltung bei Reiseveranstaltern“ startet mit einem erfolgreichen Kickoff-Workshop durch.

19/02/2024

Futouris auf der ITB Berlin 2024

Jedes Jahr trifft sich die internationale Tourismusbranche auf der ITB in Berlin, in diesem Jahr vom 5. bis 7. März. Und natürlich ist auch Futouris auf der ITB vor Ort dabei: Mit einem Stand sowie zwei spannenden Paneldiskussionen.